Pfarrer Guggenbiller wendet sich an die Pfarreien St. Peter und Paul und St. Florian, um sie über eine Übergangsregelung in der Leitung beider Gemeinden zu informieren:

Liebe Pfarrgemeinden,

kurz vor Ende meiner Amtszeit hat der Erzbischof von München und Freising Reinhard Kardinal Marx für eine Übergangslösung gesorgt.

Ab 1.Mai wird Pfarrer Stefan Scheifele als Pfarradministrator für den zukünftigen Pfarrverband »Vier Heilige Trudering Riem« zuständig sein. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres.

Pfarrer Scheifele ist derzeit vom Erzbistum freigestellt zur qualifizierten Überbrückung von Vakanzzeiten. Da er bis auf Weiteres auch Administrator der Pfarrverbände Bruckmühl und Heufeld sein wird, wird Pfarrer Scheifele bei uns nur selten für die eigentliche Seelsorge zur Verfügung stehen.

Seine Aufgabe ist die Leitung des Pastoralteams, die Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarrkirchenstiftung, Vorstand der Kirchenverwaltung und Ansprechpartner für das Steuergremium und den Pfarrgemeinderat. Somit soll für eine strukturierte und tragfähige Basis für das Leben und die Aufgaben der Pfarrgemeinden gesorgt sein.

Dies heißt nicht, dass die Bemühungen für meine Nachfolge eingestellt sind. Diesbezüglich werden weitere Gespräche geführt.

Pfarrer Scheifele wird sich demnächst in zwei Gottesdiensten vorstellen:

Am kommenden Donnerstag, 4. Mai im Abendgottesdienst zum Patrozinium und Kirchweihe von St. Florian um 19.00 Uhr.

Und am Samstag, 13. Mai um 18.00 zur Vorabendmesse in St. Peter und Paul Trudering.

Im Anschluss an beide Gottesdienste gibt es Möglichkeit zur Begrüßung und Begegnung.

Wir wünschen Pfarrer Scheifele für seine Aufgabe hier bei uns schon jetzt Gottes reichen Segen.